Letztes Feedback

Meta





 

Die Tage in der Klinik, Tag eins.

Nach gefühlten Stunden kam der Stationsarzt. Ich denke das die erste Untersuchung bei ziemlich vielen Patienten gleich ist. Blutdruck, Puls, Anamnese und in meinem Fall seit wann und wieviel getrunken? Ich weiß heute das ich viel zu lange viel zu viel getrunken habe. Seit wann ich nicht mehr aufhören konnte? Keine Ahnung. Ich hatte das Gefühl bis ca 2010 mein Trinkverhalten komplett kontrolliert zu haben. Dann kam die Trennung von meiner Lebensgefährtin und damit verbunden sehr wenig Kontakt mit meinen Kindern.Als ich dann allein in einer Wohnung lebte dachte ich nur noch an Party. Mehrmals die Woche viel bis sehr viel Alkohol. Hatte aber immer noch das Gefühl alles unter Kontrolle zu haben.Das ging bis Dezember 2012. Da hat meine Firma alle Leiharbeiter "freigestellt". von da an war Alkohol mein ständiger Begleiter. Spätesten zum Jahreswechsel 2012-2013 konnte ich es nicht mehr leugnen, ich bin Alkoholiker. Bis Ende Januar 2013 habe ich es auf minimum drei Flaschen Whisky gebracht. Vor Flasche zwei war ich nicht in der Lage irgendetwas zu tun. Wie gesagt, bei der Untersuchung hatte ich 2,3 Promille und schon die schlimmsten Entzugserscheinungen. Ich musste aber noch bis Mittag warten bevor ich medikamentöse Unterstützung bekam. Nach der Medizin ging es mir besser. Das zittern und beben des ganzen Körpers lies ein wenig nach und ich konnte eine rauchen gehen und einen Kaffee trinken. Nachmittag kam dann meine grosse Tochter zu mir, sie hatte Wort gehalten, um mir den ersten Tag ein bisschen zu erleichtern. Später dann, als sie wieder weg war gab es Abendbrot auf dem Zimmer. Ich konnte nicht essen. Hab einmal am Brot geknabbert und einen schluck Tee getrunken. Erstaunlicherweise ist mir der Tee gut bekommen. Die Nacht vom 25.02 zum 26.02. war .... schlaflos. Ich habe die halbe Nacht auf dem Flur gesessen und gelesen. Mein Puls lag bei den Messungen bei 130-140 und der Blutdruck bei 210 zu 110. Keine Chance zu schlafen. Nächster eintrag demnächst. Der zweite Tag.

2.2.15 20:23

Letzte Einträge: Die Tage in der Klinik, Die Tage in der Klinik, Die Tage in der Klinik, Tag zwei, Die Tage in der Klinik, Tag zwei, Die Tage in der Klinik, Tag zwei

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen